Ausflug aller Wächtersbacher Jugendfeuerwehren nach Fulda

Am Freitag den 13.06.2014  fuhren 46 Kinder und 12 Betreuer der Stadt Wächtersbach zu einem Wochenendausflug in die Jugendherberge nach Fulda. Treffpunkt zur gemeinsamen Abfahrt vom Stützpunkt in Wächtersbach. In Fulda angekommen wurden die Zimmer verteilt und anschließend gab es ein gemeinsames Abendessen. Der Rest des Abends stand den Jugendlichen zur freien Verfügung.

 

 

Am Samstagmorgen stand auf dem Programmplan die Besichtigung der hauptamtlichen Feuerwache in Fulda. Nach dem Mittagessen ging es zur einer spannenden Führung ins deutsche Feuerwehrmuseum. Für den Nachmittag stand auf dem Programmplan eine  Stadtralley durch die Innenstadt Fulda. Nach dem Abendessen fand ein gemütliches Beisammensein statt.

Nach dem gemeinsamen Frühstück am Sonntagmorgen legten 16 Jugendliche die Jugendflamme 1 mit sehr guten Erfolg ab. Die anderen Jugendlichen räumten währenddessen die Zimmer auf.

 

Nach dem Mittagessen traten alle wieder die Heimreise an. Das Wochenende war gut gelungen und allen hat es viel Spaß gemacht!


 

Abnahme der Leistungsspange

Am Sonntag, den 26.10.2014 fand die Abnahme der Leistungsspange in Homberg/ Ohm statt. Dort erwarben 8 Jugendliche der Stadt Wächtersbach die höchste Auszeichnung der Deutschen Jugendfeuerwehr.

Die Jugendlichen mussten sich in folgenden Disziplinen beweisen:

Aufbau eines Löschangriffs nach FwDV 3, Fragenbeantwortung, Kugelstoßen, Schnelligkeitsübung und in einem1500 Meter Staffellauf wurde die Gruppe gefordert. Voraussetzung für das Erlangen der Leistungsspange ist eine 1-jährige Zugehörigkeit in der Jugendfeuerwehr. Das Auftreten der Gruppe sowie die Leistung der Gruppe wurden bei den Disziplinen einzeln bewertet.

Alle Disziplinen wurden erfolgreich von unseren Jugendlichen bestritten, sodass am Ende die begehrte Leistungsspange überreicht und angesteckt werden konnte.

Herzlichen Glückwunsch!

 
Großen Dank nochmal an Steven Stiehl von der Jugendfeuerwehr Hesseldorf, der als Füller die Mannschaft hervorragend unterstützt hat!

Folgende Jugendliche haben die Leistungsspange erworben:

Marius Wurst (JF Wächtersbach); Nico Goy (JF Aufenau); Moritz Jannik (JF Weilers); Tim Maise, Lucas Welsch, Henry Bugenhagen (JF Hesseldorf); Vanessa Mandel, Timo Weber (JF Wittgenborn)

 

 

 

 

 

Jugendflamme Stufe I

  Am Mittwoch den 23.07.2014 haben 7 Jugendliche der Jugendfeuerwehr Leisenwald  die Jugendflamme der Stufe I absolviert.

Die Jugendflamme wurde von dem Stadtjugendfeuerwehrwart  Patrick Haas und der Jugendwartin aus Weilers Sarina Gladiszewski abgenommen.

Hierbei wurde unteranderem geprüft, ob die Jugendlichen einen Notruf richtig absetzen können. Des Weiteren mussten die angehenden Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen feuerwehrtechnische Geräte und Erste Hilfe Gegenstände erklären und deren Funktion.

Zum Abschluss mussten die Jugendlichen ein Hydrantenschild erklären und  ein  Standrohr richtig auf einen Unterflurhydranten setzen.

Alle der 7 Absolventen haben die Jugendflamme mit Bravour bestanden und bekamen das Abzeichen der Jugendflamme Stufe 1 von Stadtjugendfeuerwehrwart Patrick Haas überreicht.